Hypnose

13977936_1066886676733172_400323750_oMan könnte die Hypnose als einen Zustand zwischen Wach sein und Schlafen bezeichnen. Der Hypnotisierte ist körperlich tief entspannt, während er geistig aber äuߟerst konzentriert und aufmerksam ist. Das Zeitgefühl geht verloren, die Umwelt wird unwichtig, man fühlt sich sehr wohl – eine Art Kurz-urlaub für Körper und Seele. Angewandte Hypnose sollte nicht mit Bühnen- oder Show-Hypnose verwechselt werden. Beides hat nicht das Geringste miteinander zu tun. Moderne angewandte Hypnose ist ein Mittel therapeutischer Behandlung mit dem Ziel, Menschen zu helfen. Sie setzt bei allen Behandlern, die sie anwenden, eine umfangreiche Ausbildung und die Verpflichtung zu verantwortungsvollem Einsatz voraus. Mit Hypnose können wir Gewicht abnehmen oder Nichtraucher werden, wir können Ängste abbauen oder unsere Leistungen verbessern und wir können uns sogar in einer Rückführung in die Vergangenheit zurückversetzen lassen wie in einer Zeitreise.
Die meisten Menschen nehmen die Hypnose als eine sehr tiefe und angenehme Entspannung wahr, vergleichbar etwa mit tiefer Meditation. Zu Beginn jeder Sitzung findet ein ausführliches Vorgespräch statt, in dem Ihre persönlichen Besonderheiten besprochen werden. Es bestehen keinen Risiken, Sie schlafen NICHT, Sie haben jederzeit alles unter Kontrolle, bekommen mit was gesagt und getan wird. Zu Beginn einer Hypnosesitzung findet immer ein Vorgespräch statt, in dem die individuellen Besonderheiten besprochen werden. Wie lange die Sitzung insgesamt dauert, hängt von verschiedenen persönlichen Faktoren ab.

Meistens dauert eine Sitzung inkl. Vorgespräch ca. eine Stunde.